Sonntag, 28. April 2013

EXPERIMENT KÄSESAHNEKUCHEN......

bei Dramaqueen eine kongeniale Biskuitrolle  gesehen 
und musste unbedingt so etwas ausprobieren.
hier der erste Versuch mit einer "Monster-High" Schablone.






so kann man die farbigen Anteile nur recht flach gestalten und




was unter dem Backpapier ganz gut aussah,
war leider nach dem Abziehen zum Teil verloren.

Wahrscheinlich hätte ich das Papier nochmals anfeuchten müssen um es rückstandslos entfernen zu können. Befürchtete aber ein Verfärben der Konturen.
Es werden noch ein paar Versuche folgen...
Jetzt gibt`s erstmal Käsesahne zum Kaffee








Freitag, 26. April 2013

Irgendwie anders...

Heute als Film auf arte 20:15 Uhr: Das Leben einer Autistin in den 50iger Jahren




Ihre Inspiration für die seltsam anmutende Gerätschaft holt sich Temple auf der Rinderfarm ihrer Tante Ann (Catherine O'Hara - Kevin allein zu Hause). Dort entdeckt sie auch ihre Faszination für Tiere, besonders für Rinder. Zum Impfen werden diese in eine spezielle Maschine eingeklemmt. Die junge Frau ist fasziniert von dem Anblick der eingepferchten Tiere. Denn anstatt völlig panisch zu reagieren, werden sie plötzlich ganz ruhig. Der starke Druck besänftigt sie.

Also baut sich Temple, die sie keine Umarmung von Menschen erträgt, eine eigene Berührungsmaschine. «Ich steige in die Maschine und bin hinterher ein anderer Mensch», erklärt sie ihrer Mitbewohnerin im College: entspannter und geselliger. Nach und nach gelingt es der Autistin so, ihre extremen Berührungsängste zu vermindern.

Donnerstag, 25. April 2013

BRENNNESSELN immer nur schmerzhaft???

        Unter dem Titel geheimnisvolle Pflanzen rehabilitiert arte mal die Brennnessel.

                                  Dieses Brennnesselfoto (Taubnessel) könnt ihr 
                                                          unter diesem link nochmals aufrufen
wie schön und doch so oft (andere Sorten) schmerzhaft
im arte-beitrag erfährt man sehr viel über die Nutzung der "ungeliebten" Pflanze, ihre Überlebenstechnik und der Kampf vieler Menschen für oder gegen ihre Verbreitung.

60/70 Jahre Strickprojekt ???



Dieses Strickkleid hat es mir angetan
Die Anleitung ist hier zu bekommen.
Soll ich es wagen?

Mittwoch, 24. April 2013

^^^^^^^^ORIGAMI-Jacke^^^^^^^^

 Diese Jacke ist sozusagen eine OrigamiJacke, 
denn alle sichtbaren senkrechten/schrägen  Nähte sind nicht geschnitten sondern gefaltet, gebügelt  und mit einer Zwillingsnaht abgesteppt worden.

      das Auseinanderschneiden 
war mir bei diesem Muster zu  riskant.

Die Nieten sind bei Knopf Paul gefunden worden.

Die Jacke feiert nun dieses Frühjahr 20jähriges Jubiläum
Mehr zu sehen gibt es  hier , bei der heutigen Gastgeberin  Lucy Nahtzugabe, vielen Dank dafür




Dienstag, 23. April 2013

creadienstag 23.04.2013

Frische Farben für`s Schlampermäppchen

aus beschichtetem Stoff außen und klassischen Pünktchen innen 


hier gibt es noch mehr zu sehen!

Sonntag, 21. April 2013

*********** Nadelkissen Swap***********

Heute beim Nadelkissen Swap: 

so ein zartes wunderbar gearbeitetes Häuschen!


Freue mich total!


Vielen lieben Dank an D....

Samstag, 20. April 2013

Entspannt plaudern im Bällebad


Wer von Euch war als Erwachsener schon im Bällebad?
hier ein initiierter Spielplatz für "Große"
 Leichtigkeit =» 

      



Donnerstag, 18. April 2013

Mal wieder auf arte.tv: Jahrhunderte, Jahrtausende der TEXTILKUNST

Eine wunderbare Sendung zur Textilkunst Indiens, diese Farbverwendungen und ausgetüftelten jahrhundertealte Techniken lassen den Zuschauer staunend und voller Bewunderung die Entstehungsprozesse verfolgen:
weitere Infos kann man hierüber  bekommen!



Seine Suche nach traditioneller Kunstproduktion bei den Urvölkern dieser Welt führt Griff Rhys Jones diesmal ins nordwestindische Gujarat, das für seine kunstvollen Textilien bekannt ist. Kann er das Geheimnis des atemberaubenden Teppichs lüften, der im stattlichen Landsitz Hardwick Hall in der britischen Grafschaft Derbyshire über 300 Jahre lang aufbewahrt wurde? Wer stellte ihn her, und beherrscht heute noch jemand diese Technik? Griff Rhys Jones besucht entlegene Städte und Dörfer in Gujarat und entdeckt dort, dass die jahrhundertealten Techniken des Textildrucks, des Färbens und Kunststickens immer noch fester Bestandteil der traditionellen Lebensweise sind. Bei den Rabari-Nomaden, die für ihre prunkvollen Stickereien bekannt sind, verbringen die Frauen Jahrzehnte damit, eine Mitgift zu besticken. Aber kann ein solcher Brauch im 21. Jahrhundert überleben?

Montag, 15. April 2013

Die lustigste Biskuitrolle im Netz


VERY BRITISH
von titlis busy kitchen

das ist die wohl witzigste Präsentation zur Herstellung einer Biskuitrolle

60tis Videofilmtipp

Nostalgie der 60ger....



Vielleicht mit in eine Orange gesteckte Käsespießchen und Cracker geniessen :-)
Abenteuer in Rio
Rauh, bärbeissig, amüssant, aber vor allem wegen der tollen Autos, besonders das mit den Sternen, und des Styles schön anzusehen.
Auf Urlaub in Paris wird der Luftwaffensoldat Adrien plötzlich Zeuge, wie seine Verlobte Agnès, die Tochter eines renommierten Ethnologen, entführt wird. Er folgt ihr als blinder Passagier in einer Maschine nach Rio de Janeiro. Vor Ort geht die Verfolgungsjagd erst richtig los und er wird in immer neue haarsträubende Ereignisse verwickelt.

Heimaturlaub für den französischen Luftwaffensoldaten Adrien Dufourquet: Beschwingt begibt er sich nach Paris, um seine Verlobte Agnès, die Tochter eines bekannten Ethnologen, zu besuchen. Doch er muss miterleben, wie sie vor seinen Augen entführt wird. Er nimmt die Verfolgung auf und versteckt sich als blinder Passagier in der Maschine nach Rio de Janeiro, in der auch der Entführer und Agnès sitzen.
In Rio gelingt es Adrien, sein Verlobte zu befreien, jedoch wird sie ein zweites Mal entführt. Wie sich herausstellt, sind die Entführer Schatzjäger. Agnès kennt nämlich das Versteck einer von drei identischen Statuetten, die für die Bergung eines wertvollen Schatzes im Amazonasgebiet 

Freitag, 12. April 2013

Link zur Anleitung der Windmühlen


                          Hier gibt es eine gute Anleitung zu den gepatchten 
                                                        Windmühlen

  wobei ich das gefaltete Dreieck etwas kleiner 
geschnitten habe, damit die Spitze noch etwas besser zu sehen ist.


Donnerstag, 11. April 2013

:-) SO WINDY :-)


Wie gefallen Euch die kleinen Windmühlen ?

                                               in Orange und Rot auf die Spitze gesetzt
                                                                und an den Rand gefügt.




Dienstag, 9. April 2013

Die neue Serie aus dem hohen Norden!!!
Die Charaktere und Schauspieler sind hervorragend und das Buch superspannend !!!
Ab wann empfindet man das Fremde als bedrohlich

Was bedeutet Vertrautheit?

hier die 1te Folge: 
Was ist Liebe und ist dieses Gefühl Roboter/hubbots empfindbar?
Füreinander einstehen / Urvertrauen haben können?

und die 2te Folge:

ich bin so sehr auf die nächste Folge gespannt. Wer das noch nicht kennt sollte bei arte unbedingt noch mal nachschauen. Beide Folgen sind über die links vollständig abrufbar.
Außerdem könnt Ihr hier die Sendetermine finden : Real Humans – Echte Menschen

Montag, 8. April 2013

Muss ich mir Sorgen machen oder...

Ostern fielen mit großem Rums diese Brocken vom "Gesims?"
also hiervon


herab. So sieht die andere Seite aus
muss ich mir Sorgen machen?
Ausdehnendes Eis gibt es ja hoffentlich nicht mehr.

Sonntag, 7. April 2013

Sorry, hatte den link nicht zugesetzt, hier nochmals


     Sorry, hatte den link vormals nicht zugesetzt, hier also:

Geheimnisse eines langen Lebens

DONNERSTAG, 04. APRIL UM 22.55 UHR ARTE
EIN LANGES, GESUNDES LEBEN IST DER TRAUM VIELER. IN EINEM ABGESCHIEDENEN TAL IN ECUADOR LEBEN KLEINWÜCHSIGE MENSCHEN, DIE VON KRANKHEITEN WIE DIABETES UND KREBS VERSCHONT BLEIBEN. FORSCHER HABEN HERAUSGEFUNDEN, WORIN IHR GEHEIMNIS BESTEHT. EINE REVOLUTIONÄRE ENTDECKUNG FÜR DAS WOHL DER MENSCHHEIT?
Ein langes, gesundes Leben - das ist wohl der Traum aller Menschen. Wissenschaftler versuchen schon seit Jahrzehnten, die Mechanismen des Alterns zu ergründen und altersbedingten Krankheiten Einhalt zu gebieten. Mitunter schlagen sie dabei ungewöhnliche Wege ein. In Ecuador liegt ein verborgenes Tal, dessen Straßen auf kaum einer Karte zu finden sind. In den einsamen Dörfern dieser Region leben Menschen, die auf wunderbare Weise von Krankheiten wie Diabetes, Krebs und vielleicht sogar Alzheimer verschont bleiben. Das Leben dieser Männer und Frauen scheint unter einem besonders guten Stern zu stehen, doch bislang glaubten sie eher, ein Fluch laste auf ihnen. Denn sie werden im Durchschnitt nicht größer als 1,20 Meter. Diese Menschen lebten lange Zeit sehr abgeschieden und ahnten nicht, dass in ihren Genen ein Geheimnis verborgen liegt, das eines Tages vielleicht zum Wohl der gesamten Menschheit beitragen wird. Denn die Antwort auf die Frage, durch welche Mechanismen diese kleinwüchsigen Menschen vor verheerenden Krankheiten geschützt sind, könnte entscheidende Fortschritte bei der Bekämpfung eben dieser Krankheiten ermöglichen. Einige international renommierte Wissenschaftler setzen große Hoffnungen in die Erforschung dieses Phänomens. So führt die Dokumentation von Ecuador über Tel Aviv nach Los Angeles und gibt Einblick in ein ungewöhnliches Forschungsprojekt, das völlig neue Impulse für das Verständnis und vielleicht auch für die Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten wie Diabetes und Krebs liefern könnte.

Freitag, 5. April 2013

isch habe fertig.....




Farbe und Gesamtgrösse waren vorgegeben.
Quadrate in freier Zusammenstellung gewünscht, hier die ersten Überlegungen zur Zusammenstellung,
                            Das orange als Rahmen, da die Schnäbel und Füße die Farbe tragen, 

zu guter letzt den Rand in rot, da ist sie, die fertige Decke..

hat jemand noch einen Trick um den Rand per Hand schneller zu nähen, hab allein dafür drei Stunden gebraucht? 

tolles shirt-tutorial im www.entdeckt!!!


bei mesewcrazy gibt es dies hier:
falls  jemand dies ausprobiert/ausprobiert hat, 
wäre es toll das Ergebnis sehen zu können :-)


Mittwoch, 3. April 2013

***WHATEVER WORKS****

        amüsanter Beziehungsfilm
           Irritationen, 
                     Gender,
                              hat alles ein gutes Ende ??????
legal unter arte-tv 7 noch 6 Tage, viel Spass beim selberschauen.
Vielleicht am Anfang etwas Geduld haben....