Sonntag, 28. April 2013

EXPERIMENT KÄSESAHNEKUCHEN......

bei Dramaqueen eine kongeniale Biskuitrolle  gesehen 
und musste unbedingt so etwas ausprobieren.
hier der erste Versuch mit einer "Monster-High" Schablone.






so kann man die farbigen Anteile nur recht flach gestalten und




was unter dem Backpapier ganz gut aussah,
war leider nach dem Abziehen zum Teil verloren.

Wahrscheinlich hätte ich das Papier nochmals anfeuchten müssen um es rückstandslos entfernen zu können. Befürchtete aber ein Verfärben der Konturen.
Es werden noch ein paar Versuche folgen...
Jetzt gibt`s erstmal Käsesahne zum Kaffee








Kommentare:

  1. Ja hör mal - was ist denn da verloren? Sieht doch grandios aus! Und was für eine tolle Idee mit der Ornamentschablone!
    Bleib dran :-))
    liebe Grüße barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,
      es werden bestimmt noch einige Versuche folgen.
      Deine Version probier ich auch noch mal, ob sie auch so zart werden...
      schaun `mer mal :-)

      liebe Grüße
      Hala

      Löschen

Schön, dass Du hergefunden hast,
bin gespannt auf Deinen Kommentar !